Suche
×

Dachdecker Infos

Schon seit jeher baut sich der Mensch Häuser, in denen er mit der Familie lebt. Ein Haus besteht aus Wänden und einem Dach, das vor Regen und der Witterung schützen soll. Doch sind Dächer auch anfällig. So entstand schon vor langer Zeit der Beruf des Dachdeckers, der die Dächer der Häuser reparierte und ausbesserte. Bis heute hat sich daran kaum etwas verändert. Darüber hinaus kümmert sich der Dachdecker heute jedoch auch um eine Vielzahl an Arbeiten am gesamten Haus.

So hat der Dachdecker heute einen großes Aufgabenspektrum, zu dem unter anderem gehören:

  • Reparaturen von Sturmschäden
  • Einbau von Dach- und Wohnraumfenstern
  • Wärmedämmung
  • Balkon- und Terrassenabdichtungen
  • Einbau von Entlüftung
  • Einbau von Gauben in allen Formen
  • Balkonverkleidungen
  • Einbau von Schneefang- und Laufanlagen
  • Schornsteinerneuerung- und Verkleidung

Zu den Hauptaufgaben des Dachdeckers, gehört die Dachtechnik. In dieser arbeitet der Dachdecker mit verschiedenen Materialien, wie Schiefer, Schindeln, Pappdocken oder auch Dachziegeln und Dachsteinen, um das Dach eines Hauses zu decken. Gleichzeitig gehören auch die Installation von Solarzellen und Blitzableitern und der Aufbau von Dachfenster zu seinen Aufgaben.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!